AMS Resource, Inc. - Alloy, Metal & Steel Supplier

Veranlagungsverfügung downloaden

Die Einkommensteuerbehörde führt eine vorläufige Veranlagung aller eingereichten Steuererklärungen durch und informiert die Steuerpflichtigen über das Ergebnis dieser vorläufigen Veranlagung. Diese Bewertung umfasst in erster Linie Arithmetikfehler, interne Inkonsistenzen, Steuerberechnung und Überprüfung der Steuerzahlung. Eine solche Mitteilung an den Steuerpflichtigen nach der vorläufigen Beurteilung wird als Intimation nach Section 143(1) bezeichnet. Alle Mitteilungen zwischen allen oben genannten Stellen für eine Bewertung im Rahmen dieser Regelung würden über das nationale e-Assessment-Zentrum erfolgen. Nachdem die Einkommensteuererklärung von CPC verarbeitet wurde, erhält der Steuerpflichtige eine Intimation an seiner registrierten E-Mail-ID. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Intimationsreihenfolge erneut zu senden. Auf der Grundlage der Empfehlungen der Technical Advisory Group verabschiedete die Abteilung die Strategie, dass CPC in Bangalore Papier und E-Returns ohne Schnittstelle zu den Steuerzahlern und in einer gerichtsfreien Weise verarbeiten würde. Das CPC-Projekt sah Vorteile für die Bürger sowie für das Finanzamt vor. Für die Bürger führte dies zu einer schnelleren und problemlosen Vorbearbeitung ihrer Rücksendungen und entlastete die Abteilung auch von der Last der vorläufigen Bewertung, die computerisiert werden kann, und ermöglichte es ihnen, sich auf Hardcore-Aktivitäten zu konzentrieren. Sehen Sie sich Ihre Bewertungs- und Neubewertungsmitteilungen online an. Melden Sie sich an, um auf Ihre NOA zuzugreifen und sie sofort auszudrucken.

b) In jedem anderen Fall die Antwort des Steuerpflichtigen an die Bewertungseinheit senden In einem Fall, in dem eine Änderung im Entwurf des Bewertungsbeschlusses vorgeschlagen wird, wird dem Steuerpflichtigen Gelegenheit gegeben, sich gegen solche Änderungen zu äußern. Der Steuerpflichtige oder sein bevollmächtigter Vertreter hat auch Anspruch auf eine persönliche Anhörung vor der Einkommensteuerbehörde in jeder Einheit im Rahmen dieser Regelung. Eine solche Anhörung würde ausschließlich durch Videokonferenzen, auch durch Videotelefonie, nach dem vom CBDT festgelegten Verfahren durchgeführt. Daher sind Intimationsmitteilungen ein Kommunikationsmittel der Einkommensteuerabteilung über alle erforderlichen Fragen oder Bewertungen. Andeutungen der Einkommensteuerbehörde sollten von den Steuerzahlern immer ernst genommen werden.